Für Sie:
Feuchtecheck bei Hauskauf

für gebrauchte Häuser, Immobilien, Keller, auch Garagen u.ä. Gebäude.

Ob Schimmel, Salzpeter, Putzschäden, Verfärbungen, feuchter Keller, feuchte Wände,
–> eine Sanierung ist kostspielig, drei bis 50.000 € !

Die Feuchte-Sanierung sollte darum beim Hauskauf einkalkuliert werden oder im Vorfeld ausgeschlossen worden sein.

Nur 1 Minute
Ärger nach Hauskauf vermeiden:

Achten Sie bereits bei der Hausbesichtigung auf sanierungsbedürftige oder klärungsbedürftige Feuchtehinweise – oder lassen Sie dies einen Fachmann für Sie tun.

Packen Sie einen Feuchtecheck mit auf Ihre Hauskauf Checkliste und achten Sie bereits bei Hausbesichtigung auf selbst leichte Feuchteschäden oder Hinweise.

Auf der Seite „Gebrauchtes Haus kaufen – auf diese Feuchteschäden achten!“  gebe ich Tipps, bzw. eine Checkliste, worauf Sie selbst achten können.

Mit meinem professionellen Feuchtecheck

  • schützen Sie Ihr kostbares Vermögen, bzw.
  • sich selbst vor einer Fehlinvestition oder einer
  • schmerzhaften Fehlkalkulation beim Hauskauf
  • und Sie wissen genau, was mit der Immobilie los ist und was auf Sie zukommt!

Interessiert an meinem Feuchtecheck-Angebot?
Hier direkt -> öffnen

 

Inhaltsverzeichnis
der Webseite
hier -> öffnen