Gräßlicher Schimmelfund beim Keller aufräumen

1. Keller aufgeräumt – 2. Schimmelteppich gefunden

Der Schimmelteppich im feuchten Keller: Manchmal finden wir endlich Zeit Dinge zu tun, die wir haben lange vor uns her geschoben.

Erst kürzlich eine Freundin – der Keller war dran, die Zeit war da. Sie räumte rum, mistete aus, ein paar Tage lang.
Sie wunderte sich parallel über den Hustenreiz, hat nichts drum gegeben.

Dann waren die Regale von den Wänden geräumt, siehe da, buntes Treiben, bunter Schimmelteppich !  Ohje !

Was nun?
Ach daher der Hustenreiz?
Was hab ich mir da angetan?

Tipp: Schauen Sie beim Kellerausmisten erstmal hinter und unter das Zeugs. Achten Sie auf Ihre Gesundheit! – Schimmel abtöten vor wilder Räum-Aktion!

Ein anderer Fall, nicht selten:

Oft sind in alten Kellern auch Holzvertäfelungen an den Wänden. War mal schick, doch oft genutzt, um etwas unschönes, wie Putzschäden zu verstecken oder kalte Wände wärmer erscheinen zu lassen oder um sich das Verputzen zu ersparen. Nicht selten wurde dann zwischen Vertäfelung und Mauer noch eine Styropor-Dämmplatte eingelegt.

Das macht aber sehr oft Probleme im Inneren, auf der nicht mehr sichtbaren Wandoberfläche:

feuchte Kellerwand Holzvertäfelung abgerissen Schimmelteppich
So kann eine Kellerwand hinter einer Holzvertäfelung mit Styropordämmung aussehen. – Schimmelteppich und Putzschäden

Durch Kondensfeuchte auf der kalten Kellerwand und evtl. einer undichten Kellerabdichtung, Kellerisolierung gegen Feuchtigkeit, wächst auf der Wand, hinter der Vertäfelung, hinter dem Styropor – Schimmel, es bildet sich manchmal sogar ein richtiger Schimmelteppich!

Die verschimmelten Dämmplatten sehen dann etwa so aus:

Styroporplatten welche hinter einer Holzvertäfelung im Keller eingbaut waren - völlig verschimmelt, Ursache feuchter Keller, undichte Kellerabdichtung
So sehen dann die Styropordämmplatten aus – verschimmelt

Das alles belastet die Raumluft, die Atemluft enorm, es riecht nicht nur unangenehme muffig, das ist vor allem gesundheitsgefährdend!

Feuchter Keller – Schimmelteppich – Schimmel – Putzschäden

Tipp: Machen Sie eine Schimmelpilzmessung nach der Sanierung (Link: gutes, günstiges Labor), vorher aber unbedingt fachgerecht den Schimmel abtöten!

Achten Sie auf sich und Ihre Familie!
Mein Angebot für Sie:

Ursachenklärung + unabhängige
Sanierungs-Beratung

auch als Feuchtecheck bei Hauskauf

    1. unverbindliches Vorab-Telefonat -> öffnen
    2. Ursachenbestimmung vor Ort -> öffnen
    3. unabhängige + individuelle Sanierungsempfehlung -> öffnen

Nur 1 Minute:
Darum unabhängig

Wichtig für Sie:

  • eine unabhängige, sachverständige und durchaus alternative Fachberatung:  Kein Verkauf, keine Festlegung auf bestimmte Produkte und Sanierungen! Und:
    Ich empfehle nicht nur einfach Standardl
    ösungen, sondern arbeite heraus, wie nach Ihren Wünschen, Ansprüchen und Möglichkeiten saniert werden kann.
    .
  • Skizzen mit Erklärungen und handschriftliche Empfehlungen, die ich direkt vor Ort anfertige und Ihnen direkt überlasse.
    .
  • Und: Auch nach der Beratung vor Ort lasse ich Sie nicht allein, Sie dürfen gerne noch auftauchende Fragen stellen oder ich werfe einen Blick auf die dann eingeholten Sanierungsangebote.

Ich berate im Großraum Rheinland
von Bonn bis Essen, von Düren bis Wuppertal (Karte)
bis zu 70 km Anfahrt ab 40764 Langenfeld
(außerhalb des 70km-Einzugsgebiets?)


3.000 bis zu 50.000 € kostet z.B. eine Keller-Sanierung im Schnitt!
Meine unabhängige + individuelle Beratung kostet nur 267,- € (reduzierte MwSt. 16%) inkl. bis zu 70 km Anfahrt, inkl. MwSt.
Eine vergleichsweise geringe Investition zur Klärung und Absicherung solch hoher Ausgaben.

Zusätzliche schriftliche Ausarbeitung ab 169,- €
falls gewünscht, Preis nach Aufwand.

Ich bin allerdings an keinem Mauertrockenlegungsauftrag interessiert!

Rufen Sie am besten direkt an
für eine unverbindliche telefonische Vorab-Beratung
Tel.: 02173 / 993 89 39
Hinterlassen Sie eine Nachricht auf Band,
per WhatsApp oder eMail an
info[at]mauerfeuchte.de

Ich melde mich kurzfristig zurück!

Dieter Stahl
Baubiologe IBN
Tel.: 02173 / 993 89 39
info@mauerfeuchte.de


 

Inhaltsverzeichnis
der Webseite
hier -> öffnen